Wir sind Wegbegleiter.

Was möchten Sie sein?

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Alexander-Stifts im Gemeindepflegehaus Berglen und Allmersbach als

stellvertretende Haus- und Pflegedienstleitung (m/w/d)

 

Was wir für Sie tun

Die Vereinbarkeit von Beruflichem und Privaten ist uns ein großes Anliegen. Daher gehören wir 2018 zu den Top 3 Nominees um den Otto-Heinemann Preis. Der Preis zeichnet Arbeitgeber aus, die optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf schaffen. Neben einer dem Anforderungsprofil entsprechenden Vergütung und einer größtenteils arbeit­geber­finanzierten betrieblichen Altersversorgung legen wir großen Wert auf die Begleitung unserer Führungskräfte. Wir begleiten Sie durch eine intensive Einarbeitung in diese vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum. Außerdem finden regelmäßige Klausurtage mit den Führungskräften statt und wir unterstützen Ihre individuelle Fort- und Weiterbildung.

 

Was Sie Gutes tun

  • Sie vertreten die Haus- und Pflegedienstleitung (m/w/d) und übernehmen Anteilig die Leitung
  • Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, Besucher und Ehrenamtliche.
  • Sie verantworten die Dienst- und Fachaufsicht über die 30 Mitarbeitenden des Hauses.
  • Sie repräsentieren die Einrichtung in der Öffentlichkeit.
  • Als Teil eines Teams mit flachen Hierarchien wirken Sie aktiv an den gemeinsam gesetzten Zielen mit und gestalten zusammen ihr Arbeitsumfeld.

 

Was Sie dafür mitbringen

  • Ihr Herz schlägt für die Altenhilfe.
  • Sie verfügen über die fachliche Eignung nach § 3 (3) LPersVO und idealerweise Leitungserfahrung.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben Freude an der Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Einrichtung.
  • Eine gute Führung und Entwicklung von Ihren Mitarbeitenden liegt Ihnen am Herzen.
  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit einer christlichen Kirche ist wünschenswert, aber keine Einstellungsvoraussetzung.

Rund 4.000 Kolleginnen und Kollegen erbringen bei der Diakonie Stetten professionelle soziale Dienstleistungen. Als einer der größten sozialen Träger in der Metropolregion Stuttgart bieten wir zahlreiche attraktive Berufsperspektiven und suchen Persönlichkeiten, die genauso facettenreich sind, wie die Menschen, für die wir Tag für Tag arbeiten.

 

Mehr über das Alexander-Stift erfahren Sie hier

Einstiegszeitpunkt:

1.4.2021

Arbeitsort:

Linckestraße 29
73633 Berglen

Befristung:

unbefristet

Arbeitsumfang:

100 % (39 Std./Wo.)

Tarifvertrag:

AVR Wü

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen steht Ihnen Arne Vogel, Heim- und Regionalleitung, unter 015256743416 gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.