Wir sind Wegbegleiter.

Was möchten Sie sein?

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereichs Bildung an der Ludwig Schlaich Akademie in Waiblingen als


Dozent (m/w/d) für das Fach Deutsch


Was wir für Sie tun

Für unsere Ludwig Schlaich Akademie suchen wir eine*n Dozent*in für den Deutschunterricht. Sie arbeiten eigenverantwortlich in einem engagierten und innovativen Team mit viel Kollegialität und Austausch im Arbeitsalltag. Familienfreundliche Einsatzzeiten, durch die Orientierung an den Ferienzeiten in Baden-Württemberg, runden diese Stelle ab.

 

Was Sie Gutes tun

  • Sie verantworten die handlungsorientierte und didaktische Gestaltung des Faches Deutsch in der Fachschulen Sozialpädagogik und ab September auch in der Fachschule für Heilerziehungspflege und Heilerziehungsassistenz innerhalb unserer Akademie.

 

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie sind Gymnasiallehrer*in für das Fach Deutsch Sekundarstufe II oder abgeschlossenes Studium im Bereich Deutsch mit Magister oder Master
  • Sie zeichnet die Begeisterung und Interesse am Unterrichten sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit aus.
  • Sie haben Freude am Umgang mit Auszubildenden unterschiedlichsten Alters und Herkunft.
  • Sie identifizieren sich mit den Zielen der Diakonie und bejahen die Besonderheiten des kirchlichen Dienstes.

Rund 4.000 Kolleginnen und Kollegen erbringen bei der Diakonie Stetten professionelle soziale Dienstleistungen. Als einer der größten sozialen Träger in der Metropolregion Stuttgart bieten wir zahlreiche attraktive Berufsperspektiven und suchen Persönlichkeiten, die genauso facettenreich sind, wie die Menschen, für die wir Tag für Tag arbeiten.

  

 

 

 

 

 

 

Mehr zur Ludwig Schlaich Akademie erfahren Sie hier

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt:

ab 01.05.2021

Arbeitsort:

Devizesstraße 9, 71332 Waiblingen

Befristung:

unbefristet

Arbeitsumfang:

30 % (11,7 Std./Wo..) ab 01.09.21 65% (25,35 Std./Wo.)

Tarifvertrag:

AVR Wü E10 oder E13 oder auf Wunsch auch als Honorartätigkeit möglich.

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen stehen Ihnen Silke Groß-Kochendörfer, Schulleitung Fachschule für Sozialpädagogik, Tel:  07151 9531 4682 oder Elise Döbler, Kommissarische Schulleitung Berufsfachschule für Heilerziehungsassistenz, Fachschule für Sozialwesen der Fachrichtung Heilerziehungspflege, Tel: 07151 9531 4673, gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.